Natürliche Hormontherapie

Hormone sind Botenstoffe, die alle Zellen unseres Körpers beeinflussen. Im Laufe des Lebens sind sowohl Frauen, aber auch Männer häufigen Schwankungen ihrer Hormone unterworfen, die nicht immer reibungslos verlaufen. Ein gestörter Hormonhaushalt kann die Ursache vieler Erkrankungen oder Beschwerden sein - auch von Krankheiten, die scheinbar nichts mit Hormonen zu tun haben.

Wenn die Hormone verrückt spielen

Biologische Umstellungsphasen sind Pubertät, Schwangerschaft und Wechseljahre - sowohl bei der Frau (Menopause) als auch beim Mann (Andropause). Auch chronischer Stress kann zu Störungen des Hormonhaushalts führen. Es ist noch viel zu wenig bekannt, dass mit Hilfe naturidentischer Hormone nahezu alle Beschwerden behandelt werden können, die durch Veränderungen der Sexualhormone hervorgerufen werden. Eine besondere Rolle spielt hierbei das natürliche Progesteron.

Im Gegensatz zur Hormonersatztherapie mit synthetischen Hormonen, die in den letzten Jahren zu Recht sehr in die Kritik geraten ist, haben naturidentische Hormone keine bekannten schädlichen Nebenwirkungen. Die Therapie erfolgt immer individuell nach Messung der Hormonspiegel durch einen Speichel- oder Blutttest.

Folgende Beschwerden können durch eine Hormondysbalance ausgelöst werden:

Bei Mädchen und jüngeren Frauen:

  • • Menstruationsstörungen
  • • Prämenstruelles Syndrom
  • • Endometriose
  • • Kinderlosigkeit und Fehlgeburten
  • • zyklusabhängige Migräne
  • • Schilddrüsenfehlfunktion
 
 

Während der Wechseljahre (die etwa sieben Jahre andauern):  

  • • Gewichtszunahme u./o. Veränderung der Körperkonturen
  • • Hitzewallungen, nächtliche Schweissausbrüche
  • • Schlafstörungen
  • • unklare Erschöpfungszustände
  • • nachlassende mentale Funktionen
  • • Stimmungsschwankungen, depressive Episoden
  • • Gelenkbeschwerden
  • • Abbau der Knochensubstanz/ Osteoporose
  • • Wassereinlagerungen
  • • Bluthochdruck
  • • Herzrhythmusstörungen
  • • Blasenbeschwerden
  • • Myome der Gebärmutter
  • • Libidoverlust

 

Hormontherapie

Bei Männern:

  • • Nachlassen der Leistungsfähigkeit
  • • Gewichtszunahme
  • • Prostatabeschwerden
  • • Libidoverlust

 

Wenn Sie sich genauer mit diesem Thema beschäftigen möchten:

"Die Wahrheit über Hormone" von Dr. Alexander Römmler

"Natürliche Hormontherapie" von Dr. Annelie Scheuernstuhl/Anne Hild